B1 Jugend schlägt sich wacker im FVM Pokal

B1996-Jugend


Als Kreispokalfinalist war unsere B-Jugend auch für den Verbandspokal qualifiziert. In der ersten Runde konnte die Mannschaft von Trainer Bernd Hamann in einem mitreissenden Spiel den Bezirksligisten Homburg-Nümbrecht mit 2:1 schlagen (Foto). In der zweiten Runde ging es am Maifeiertag um 11 Uhr dann gegen den Mittelrheinligisten Wegberg-Beeck. Vor großer Kulisse und tollem Wetter lieferte die Wolsdorfer B-Jugend ein Klasse-Spiel ab. Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften nutzte der Gast nach einer Ecke seine erste Chance zum Tor. Wenige Minuten später konnte Maik Schörck eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der Gäste zum 1:1 Ausgleich nutzen. Danach war das Spiel lange ausgeglichen, wobei der Mittelrheinligist flüssiger nach vorne spielte. Folgerichtig fiel auch das 1:2 und nach der Halbzeitpause auch das 1:3. Mit einer kämpferich starken Leistung konnten die Wolsdorfer durch Daniel Heinrichs auf 2:3 verkürzen und waren sogar nah am wiederholten Ausgleich dran. Kurz vor Schluss konnte der Gast dann aber einen gut ausgespielten Konter zum 2:4 nutzen. Alles in allem war es eine tolle Erfahrung sich gegen so einen starken und fairen Gegner messen zu können.
Dank an die vielen Zuschauer und insbesondere an unsere A-Jugend für die super Unterstützung.

home zurück