C Mädels beim Steinhagen Cup

Steinhagen Cup 2001-2003


SGS Essen, JSG Steinhagen-Amshausen, FFC Ludwigshafen, Herforder SV, SC Telstar (NL), 1.FC Nürnberg, VfL Bochum, Esbjerg fB U15 und Esbjerg fB U14 so hießen die Gegner der Wolsdorferinnen auf dem größten deutschen Juniorinnen Turnier für C und D Mädels in Steinhagen. In der Vorrunde am Samstag konnte man sich in der 6er Gruppe C für die Hauptrunde qualifizieren und dort nach einem 2:0 Sieg gegen den 1.FC Nürnberg und einer knappen 0:1 Niederlage gegen den VfL Bochum das Viertelfinale erreichen. Dort zog man gegen starke Dänen vom Esbjerg fB Fußballinternat zwar mit 0:2 den kürzeren, spielte aber erfreulich gut mit. Das Platzierungsspiel, diesmal gegen die U14 von Esbjerg konnte dann wieder nach überzeugender Leistung mit 2:1 gewonnen werden. Nach 225 Minuten Fußball erspielte sich die Mannschaft einen guten 7. Platz unter den 18 teilnehmenden C Mannschaften.
Man machte sich bereits am Freitagnachmittag mit vier Neuzugängen auf den Weg nach Steinhagen (Kreis Gütersloh) und nutzte den zusätzlichen Abend zum besser Kennenlernen. Übernachtet wurde in der vereinseigenen Turnhalle (lief deutlich besser als befürchtet) direkt auf der tollen Platzanlage der Sportvereinigung Steinhagen. Die Mahlzeiten wurden in der brandneuen Mensa des benachbarten Schulzentrums eingenommen. Ein besonderer Dank an die Organisatoren: Trotz der Größe des Turniers hatte die Veranstaltung einen sehr freundlich-familiären Charakter. Am Ende hatten die Veranstalter sogar noch eine besondere Überraschung parat: Die Pokale wurden von der zukünftigen Bundestrainerin Steffi Jones überreicht.
Fazit: Der TSV ist im nächsten Jahr wieder dabei.

home zurück