Juniorinnen Heimspieltag


In den letzten Jahren ist der Mädchenfußball beim TSV stetig angewachsen. Zur Saison 2010/2011 begann das "Wagnis" mit einer D Juniorinnen Mannschaft. Ab der Saison 2013/2014 traten dann schon C und B Juniorinnen im 11er Spielbetrieb an. Seit Beginn der laufenden Saison gehen beim TSV Wolsdorf drei Juniorinnen Mannschaften auf Tore-Jagd. Am heutigen Samstag war es dann soweit: Erster großer Juniorinnen Heimspieltag.
Den Anfang machten die C11 Juniorinnen mit ihrer Mittelrheinliga-Partie gegen Fortuna Köln. Zu Beginn gedachten die Spielerinnen beider Mannschaften mit einer Schweigeminute den Opfern der Anschläge in Paris. Die TSV Mädels konnten an die guten Leistungen der letzten Monate anknüpfen und ließen den Fortunen keine Chance. Am Ende Stand ein souveräner 6:0 Heimsieg zu buche.
Spannender machten es im Anschluß die B Juniorinnen in ihrem Mittelrheinliga-Spiel gegen den SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten: Mit mehr Spielanteilen und klarem Chancenplus konnten die B Mädels ihre Erfolgsserie mit einem 1:0 Heimsieg fortsetzen und sich im oberen Viertel der Tabelle festsetzen.
Den Abschluß des Tages machte dann die junge C7 Mannschaft im Kreisklassen-Derby gegen den SV Menden: Die Fußball-Neulinge der Jahrgänge 2001 bis 2004 ließen Ball und Gegner über weite Strecken schon erstaunlich gut laufen. Dementsprechend war die Freude über den 3:1 Heimsieg auch besonders groß.
Ein besonderes Dankeschön an Ute, Anja, Anette und Tina die den Kaffee und Kuchen Verkauf während dieses historschen Events übernommen haben.
Alle Mannschaften nehmen noch neue Spielerinnen auf. Die C7 auch sportliche Anfängerinnen. Vereinbarung zum Probetraining über Andreas Meyer unter hanck.meyer@t-online.de oder direkt bei den Trainern.

TSV Wolsdorf - Eine Mannschaft - Eine Einheit

home zurück