Juniorinnen Futsal Turniere im Anno

C Juniorinnen 2000-2001


Toller Hallenfußball auf dem von den C und B Mädels ausgerichtetem Turnier in der neuen Sporthalle des Anno Gymnasiums. Gespielt wurde bei beiden Turnieren in zwei Vierergruppen mit anschließenden Halbfinals und Platzierungsspielen.
Um 9:30 Uhr startete die U15 ihr Turnier. In der Vorrunde trafen TSV Wolsdorf, Pulheimer SC, Fortuna Müllekoven und DJK Südwest Köln in Gruppe A, sowie GESV Hennef, Bergfried Leverkusen, JFC Mondorf Rheidt und Alemannia Aachen in Gruppe B aufeinander. Die Mittelrheinliga-Aufsteiger erreichten in beiden Gruppen die Halbfinals. Dort setzte sich Wolsdorf gegen Hennef und Aachen gegen Südwest Köln durch. Das kleine Finale gewann DJK gegen Hennef mit 1:0. Im Finale lieferten sich die Wolsdorferinnen mit den Aachenerinnen ein spannendes Spiel. Nach 1:1 am Ende der regulären Spielzeit hatte Aachen im sechs-Meter Schießen die besseren Nerven und konnte das Turnier für sich entscheiden.
Am Nachmittag gingen dann die B Juniorinnen U17 an den Start: TSV Wolsdorf, Bergfried Leverkusen, TV Rott und Alemannia Aachen in Gruppe A, 1.FC Köln U15, TuRa Dieringhausen, TV Herkenrath und JFC Mondorf-Rheidt in Gruppe B. In den Halbfinals unterlagen die Wolsdorferinnen den Kölnerinnen mit 0:2 und die Aachenerinnen zogen gegen Dieringhausen mit 1:2 den Kürzeren. Nachdem man im Vorrundenspiel noch mit 2:1 gegen Aachen verloren hatte, konnten sich die Wolsdorferinnen in einem packenden kleinen Finale mit einem 1:0 den dritten Platz erspielen. Im Finale ließ der 1. FC Köln TuRa Dieringhausen keine Chance und entschied das Turnier mit einem 6:0 für sich.
Der TSV Wolsdorf bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für spannende und faire Spiele, und den zahlreichen Helfern für ihr tolles Engagement. Fazit: Ein gelungenes erstes Futsal Hallenturnier des TSV Wolsdorf - wiederholenswert.

B Juniorinnen 1998-1999
home zurück