Auch die Frauen starten gut in die Halle

U19 1999-2001


Beim 15. Frauen Supercup in Nümbrecht zeigten unseren "A Juniorinnen" engagierten Hallenfussball. Parallel in zwei Sporthallen gingen zwanzig Mannschaften in vier Gruppen an den Start. In ihrer Gruppe machten unsere Mädels mit Bergfried Leverkusen (4:0), FC Bensberg (3:0) und RW Hütte (5:0) kurzen Prozess. Gegen den späteren Finalisten aus der Regionalliga, Fortuna Köln, lieferten die Wolsdorferinnen eine top Leistung und ein Spiel auf Augenhöhe ab. Nach Vergabe einiger guter Einschussmöglichkeiten ging das Spiel um den Gruppensieg knapp mit 0:1 verloren. Als Gruppenzweiter ging es dann im Viertelfinale gegen den FFC Bergisch-Gladbach. Hier setzte die Mannschaft von Trainer Andreas Meyer die Löwinnen aus der Mittelrheinliga fast das ganze Spiel unter Druck und zog mit einem 3:1 ins Halbfinale ein. Dort wartete die Regionalligatruppe von Bayer 04 Leverkusen. Gut sechs Minuten konnten die Wolsdorferinnen die Partie gegen den späteren Turniersieger offen gestalten (1:1) bevor dann Kraft und Konzentration nachließ und sich Bayer mit 4:1 durchsetzte. Das kleine Finale gegen Union Biesfeld (Mittelrheinliga) war dann das dritte Spiel direkt hintereinander. Beide vierer-Blöcke waren etwas platt, kassierten zwei einfach vermeidbare Gegentreffer und ließen zahlreiche gute Torchancen liegen (0:2). Alles in allem eine tolle Vorstellung gegen höherklassige Mannschaften bei einem schönen Turnier des TuS Homburg-Bröltal - Glückwunsch Mädels!

home zurück