F1 Jugend im Stadion des MSV Duisburg

F1 2004 März 2013

Am Freitag, 22. März hatte die Bundeliga "spielfrei" - wegen des WM-Qualifikationsspiels der Nationalmannschaft. Viele Mannschaften der ersten und der zweiten Liga nutzten daher das Wochenende für ein Freundschaftsspiel. So auch der MSV Duisburg, der Borussia Mönchengladbach zu Gast hatte. "Zebras gegen Fohlen" hieß es also am vergangenen Freitag in der Duisburger "Schauinsland-Arena" - und die Wolsdorfer F1 Nachwuchskicker durften auf Vermittlung von Björn Scheferling dabei sein. Björn ist nämlich nicht nur einer der drei Trainer der Jungs, sondern "im richtigen Leben" Leiter Marketing und Sponsoring des MSV Duisburg. Neben einer Stadion Führung durften die F1 Kicker sogar noch ganz kurz vor Eintreffen der Gastmannschaft aus Mönchengladbach deren Kabine besichtigen - und als der letzte Wolsdorfer die Kabine verließ, trafen auch schon die Profis ein. Ganz besonders sympathisch: Fast jeder einzelne der Gladbacher hatte ein nettes Winken, ein aufmunterndes Zwinkern oder sogar einen Handschlag für die Jungs übrig. Zur ganz großen Begeisterung der Kids nahm sich vor allem Mike Hanke Zeit für ein paar lockere Sprüche und einen netten Gruß.
Das einzige, was fehlte, war ein Tor. Nach 90 Minuten ging das Spiel 0:0 aus. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch. Für unsere Juns war es ein toller Tag und ein schöner Auftakt in die Osterferien. Danke Björn - "gerne wieder!"

home zurück