Auch die E Jungs gewinnen Turnier in Menden

2003/2004er Jungs


Die Anlage des SV Menden war dieses Wochenende ein gutes Pflaster für die Spieler und Spielerinnen von Trainer Andreas Meyer.
Nach dem überzeugenden Auftritt der D Juniorinnen gestern, traten heute die E Jungs auf dem 8. Heinz Metzen Gedächtnisturnier an. Wie schon für die Kreishallenrunde im Februar wurden die 2003er aus der U12 D Jugendmannschaft mit 2004ern aus der U10 E Jugend zu einer schlagkräftigen Truppe vereint.
Den meisten Jungs steckte morgens um halb zehn noch das Spiel der deutschen Nationalmannschaft in den Knochen: Etwas müde konnte man die Auftaktpartie gegen den Gastgeber 1:0 für sich entscheiden und verlor das zweite Spiel gegen Alfter unglücklich 0:1. Im Anschluss lieferte man sich ein engagiertes Spiel mit Uckerath (1:0). Im Spiel um den Turniersieg gegen den ASV St. Augustin drehten die Jungs dann richtig auf und entschieden die Partie nach toller Ecke und einem schönen Konter früh für sich. St. Augustin konnte in der Schlussminute nur noch per Handelfmeter auf 2:1 verkürzen.
Glückwunsch an die Jungs und an die 2003er für einen tollen Abschluss ihrer E-Jugendzeit!

home zurück