D Jungs gewinnen Benefizturnier in Birlinghoven

D Jungs 2002/2003


Im Rahmen der der Befenizveranstaltung "Sport und Musik hilft Kindern", zu Gunsten des Vereins Hypoplastische Herzen Deutschlands, dem Jugendzentrum HoTTi und der Jugendabteilung des SV Birlinghoven nahm unsere D Jungend, Jahrgang 2002/2003 beim dortigen Fußballturnier teil.
Nach guter Trainingsleistung nach den Sommerferien fuhren die Jungs hochmotiviert nach Birlinghoven. Mit Siegen in der Vorrunde gegen den VfR Marienfeld, Birlinghoven II und Hangelar II zog die Mannschaft als Gruppenerster mit 7:1 Punkten und ohne Gegentor ins Halbfinale ein. Hier spielten die Jungs gegen Birlinghoven I sehr engagiert und bauten das Spiel aus einer guten Defensive heraus auf. Die Wolsdorfer konnten den Gegner über weite Strecken kontrollieren und zogen mit einem ungefährdeten 1:0 ins Finale ein. Im Endspiel stand unsere D-Jugend gegen die erste Mannschaft vom VFR Hangelar auf dem Platz. Beide Mannschaften wollten gewinnen und das sah man auch am Spiel. Es entwickelte sich eine flotte Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Leider gab es während der Spielzeit kein Tor, so dass man ins Elfmeterschießen musste. Hier hatten die Wolsdorfer auch mit toller Torwartparade das glücklichere Ende für sich.
Die Siegerehrung wurde durch den ehemaligen Außenminister Klaus Kinkel durchgeführt. Die Kinder bekamen einen riesigen Pokal, und auch die Trainer wurden bei der Siegerehrung bedacht. Hier hatte die Firma Hellweg aus Sankt Augustin für jede Mannschaft ein 5 Liter Fäßchen Bier gesponsert. Die Freude war riesen groß.
Besten Dank an die Jugendabteilung vom SV Birlinghoven für die Einladung zu dieser gelungen Veranstaltung!

home zurück