D9er im Finale des Kreispokals

Besuch Frauenbundesliga

Nachdem am Samstag der SV Kaldauen im Meisterschaftsspiel mit 2:1 bezwungen werden konnte, spielte sich die Mannschaft in Kaldauen im Halbfinale des diesjährigen Kreispokals besonders in der 2. Halbzeit in einen Rausch! Nach 5 Minuten in Halbzeit 2 stand es nach Toren von Yannick, Nico und wiederum Yannick 3:0. Es wurde weiter sehr gut kombiniert, die Defensive ließ in der 2. Halbzeit keine Chance zu, und Timo krönte seine sehr gute Leistung in der 50. Minute mit dem Treffer zum 4:0.

Nach diesem verdienten Sieg steht die Mannschaft im Mai im Endspiel gegen den TV Rott.

Kader: Philipp B., Max H., Felix S., Mario B., Nico G., Henrik S., Timo R., Philip D., Philipp H. Yannick H. Lars B., Aaron S., Viktor F., Simon B.

home zurück