Auch die C Mädels werden KHP Vizemeister

C Juniorinnen 99-01


Unsere C Juniorinnen starteten mit einem 4:1 Sieg gegen Neunkirchen-Seelscheid toll aufgelegt in das Finalturnier des Kreishallenpokals. Gegen Oberpleis ließen es die Mädels dann etwas zu locker angehen und mussten zweimal den Ausgleich zum 2:2 Endstand hinnehmen. Im letzten Vorrundenpiel gegen Bad Honnef erspielte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Meyer mit konzentrierter Leistung ein 2:0 und den Gruppensieg. Im Halbfinale gegen Hennef taten sich die Mädels unnötig schwer, ließen einige gute Torchancen liegen und kassierten in der letzten Spielminute sogar den 1:0 Rückstand. Nach schöner Kombination konnte man sich kurz vor Schluß noch ins Siebenmeterschießen retten, welches 3:2 gewonnen wurde. Das Spiel um den Kreishallenpokal hieß dann wie bei den B Juniorinnen Menden gegen Wolsdorf. Im Finale konnten sich die Wolsdorferinnen zwar ein Plus an Ballbesitz und Chancen erspielen, scheiterten aber ein ums andere mal aussichtsreich an der überragenden gegnerischen Torhüterin: 0:0 nach regulärer Spielzeit. Das anschließende Siebenmeterschießen ging 2:0 verloren.
Fazit: Obwohl man krankheits- und konfirmationsbedingt nicht in Bestbestzung einlaufen konnte, zeigten die Mädels engagierten und schönen Hallenfußball. Das Quäntchen Glück zum Turniersieg hatte man wohl im Halbfinale aufgebraucht.

home zurück