Erstes C-Juniorinnen Mittelrheinligaspiel

C Juniorinnen 1. Mittelrheinligaspiel


TSV Mädels beginnen die erste Juniorinnen Mittelrheinligasaison der Vereinsgeschichte mit einem Heimsieg gegen Mondorf-Rheidt.

Aufgrund zahlreicher kranksheitsbedingter Absagen waren beide Vereine froh überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. An die 50 Zuschauer sahen bei Kaiserwetter eine Wolsdorfer Mannschaft, die sich von Beginn an mit viel Engagement eine Reihe hochkarätiger Großchancen erspielte. Aber erst eine sehenswerte Einzelaktion in der 14. Spielminute brachte die 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit vergaben die Wolsdorferinnen eine Chance nach der anderen und verpassten es das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam es wie es kommen musste: Die Gäste, seit Beginn der ersten Halbzeit verletzungsbedingt in Unterzahl, kamen toll motiviert aus der Kabine, setzten unsere Mädels schon in der eigenen Hälfte unter Druck und erzielten den 1:1 Ausgleich. Die Wolsdorferinnen, trotz mahnender Halbzeitansprache zu siegessicher, waren erst einmal konsterniert. Ein paar Minuten stand das Spiel auf der Kippe, bevor unsere Mädels durch einen schnellen Konter erneut in Führung gingen. Daraufhin warfen die Gäste alles nach vorne. Viel Raum für Konter, den unsere schnellen Stümerinnen konsequent nutzten, allerdings nur bis in den gegnerischen 16ner. Kurz vor Schluss wurden Fans und Trainer dann doch mit dem 3:1 erlöst.

Im Anschluss feierten beide Mannschaften auf Einladung unseres Vorstandes gemeinsam bei Bratwurst und Pommes ihr erstes Spiel in der Mittelrheinliga.

home zurück