C2-Jugend besucht Basketballbundesligaspiel

C2 Basketball

Im ausverkauften "Telekom Dome" in Bonn bekam die Mannschaft ein spannendes und stimmungsvolles Basketballspiel zu sehen zwischen den Telekom Baskets Bonn und den Walter Tigers Tübingen.
Die mehr als 5000 Zuschauer machten trotz der letztendlich deutlichen 70:82 Niederlage der Bonner mächtig Stimmung, wozu auch die Partymusik und die Pauseneinlagen der Cheerleader beitrugen. "Immer wieder eindrucksvoll dieser typische Show-Stil amerikanischer Sportarten", fand auch Trainer Markus Halfmann. Auch Trainer Ralf Schörck zeigte sich beeindruckt: "Dass der Basketball hier jedes Wochenende so viel Zuspruch genießt war mir bislang unbekannt."
Durch Ausflüge wie diese soll der sportliche Horizont der jungen Fu&szlib;baller erweitert werden. In einer kurzen Teambesprechung vor dem nächsten Training wird dann das Erlebte in der fremden Sportart kurz angesprochen und mit dem Fußball verglichen.
Der Ausflug zu dem Basketballspiel am letzten Wochenende war bereits der zweite dieser Art. So besuchte das Team im letzten Oktober ein American Football Spiel der Troisdorf Jets.

home zurück