C und B Juniorinnen auf Abschlussfahrt in Aalborg

2000-2003er Juniorinnen


Unsere beiden Mittelrheinliga-Teams haben spannende und ereignisreiche Tage hinter sich. Mittwoch vor Christi Himmelfahrt ging es morgens um 6 Uhr früh mit ihren zwei Trainern, drei Betreuerinnen und zwei Betreuern los nach Dänemark. Nach einer kurzweiligen und entspannten Busfahrt wurde zwei Klassenzimmer in einer weiterführenden Schule bezogen, gechillt oder Fußball gespielt. Von Donnerstag bis Samstag rollte dann die Kugel im Freija Sportpark parallel auf seinen 14 Plätzen. Gegen Mannschaften aus Norwegen, Schweden, Dänemark und Holland spielten beide Teams ein spannendes Turnier. Besonderen Erkenntnisgewinn konnten die Wolsdorferinnen für ihr Zweikampfverhalten mitnehmen: An die traditionell robustere und körperbetontere Spielweise der Mannschaften aus diesen Ländern hielten die Mädels mit zunehmender Turnierdauer mehr und mehr geschickt dagegen. Bleibt abzuwarten, was hiervon für den Saisonendspurt mitgenommen wird. Ein etwas größerer Rückreiseverkehr bescherte den Teilnehmern eine Stunde mehr Gesang im Bus. Minimal müde aber gut gelaunt kam man Sonntagabend wohlbehalten wieder in Siegburg an.
Besonderen Dank an super freundliche Dänen, die als Schiedsrichter, in der Turnierorganisation, sowie bei Unterbringung und Verpflegung tolle Gastgeber waren.
Auch Abseits des Platzes sind die Wolsdorferinnen noch enger zusammengewachsen. Geniales Wetter, super Stimmung - definitv wiederholenswert!

B Juniorinnen
home zurück